warum ich in lokalen das sodazitron teste

IMG_4394

weil es einfach das weltallerbeste getränk ist.

aber es kann mehr, nämlich auch ein guter indikator für die qualität in einem lokal sein.

wer rasch wissen möchte, welches qualitäts-verständnis ein lokal hat, der sollte sich ein sodazitron a.k.a so-zi bestellen. dieses simple getränk kann von schrecklich bis großartig gemacht werden.

ein lokal, das künstliches zitronenkonzentrat in einem sodazitron verwendet, hat ein ganz falsches verständnis von qualität und ich wette da gibt es in der küche allerlei schreckliches an sparmaßnahmen zu entdecken. in einem lokal mit einem faux-zi würde ich jedenfalls nichts essen wollen.

besonders traurig finde ich es bei lokalen, deren besitzer/köche sonst nach außen auf gute qualität pochen, ja sogar kochbücher, foodtrucks etc herausbringen. aber anscheinend gibt es da wohl unterschiedliche interpretationen… meiner meinung nach ist es entweder mangelndes verständnis für qualität oder geldgier bzw. zu gut gemeinte kosteneffizienz und beides sind gründe, die nicht meinem verständnis von gastfreundschaft in einem lokal entsprechen, aber das soll jeder für sich entscheiden.

das beste (nicht selbstgemachte) sodazitron meines lebens habe ich übrigens in paris getrunken. das dortige citron pressé war ein halbes glas frischer zitronensaft auf eiswürfel mit der selben menge an soda. sie haben dazu eine unmenge an zucker serviert (wäh!) – wahrscheinlich trinken nur wenige es pur ;-)

 

 

Share

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *